219

Ob als Ferienhaus oder zur Eigennutzung

Haus an der Schlei kaufen

Träumen Sie auch ab und zu davon ein eigenes Haus an der Schlei zu kaufen? Landschaftliche Idylle, ein eigener Garten und die weite Natur rundherum. Wir helfen Ihnen gerne dabei, ihre Träume zu verwirklichen – und ein Haus an der Schlei zu kaufen.

Denn wir vermieten nicht nur Ferienhäuser und Wohnungen, sondern bieten selbige auch zum Kauf an – über unsere Partner der Winkels-Gruppe aus Kappeln. Seit über 35 Jahren vermittelt die Firma Winkels als Immobilienmakler Häuser und Wohnungen zum Kauf und besticht durch Expertise und Marktkenntnis in der gesamten Schlei-Region.  

Ein Ferienhaus an der Schlei kaufen?

Mit uns kein Problem!

Dabei machen wir keine Unterschiede, ob Sie ein Haus zur Eigennutzung an der Schlei kaufen wollen, oder aber ein Ferienhaus zur regelmäßigen Ferienvermietung.

Allerdings zugegeben freuen für uns über jedes Haus, welches als festen Wohnsitz genutzt werden soll. Denn auch wenn wir von Schlei-urlaub von der Ferienhaus-Vermietung leben, sind feste Wohnsitze in den jeweiligen Ortschaften bzw. für die gesamte Region überlebenswichtig – aus ganz vielen Gesichtspunkten.

 

Was muss ich beachten?

Um ein Haus an der Schlei zu kaufen?

3 Aspekte sind hier besonders empfehlenswert:

  • Eine genaue Vorstellung was Sie möchten:
    freistehend oder Doppelhaus? Mit Wasserblick? Seniorengerecht? „Schlüsselfertig“ oder auch mit Renovierungsstau? Je genauer ihre Vorstellungen sind, desto besser können Ihnen passende Objekte angeboten werden. Natürlich beraten wir bei Bedarf gerne, um Ihnen bei der Auswahl zu helfen.
     
  • Eine gesicherte Finanzierung:
    diese fragen Sie im Idealfall bei Ihrer Hausbank an. Bei Bedarf können wir aber auch an kompetente Partner wie die NOSPA (Nord-Ostsee Sparkasse) vermitteln – sprechen Sie uns dafür einfach an.
     
  • Geduld:
    Ja, Geduld ist leider ein schwieriges Thema beim Immobilienkauf. Es ist nicht schlimm, wenn Sie nicht sofort ihr Traumhaus finden. Umso wichtiger ist es aber, es nicht auf Zwang und sofort finden zu wollen. Denn ein Hauskauf an der Schlei soll im Idealfall ein „Kauf für das Leben“ und daher gut durchdacht sein.  

 

Welche Kosten entstehen beim Kauf eines Ferienhauses an der Schlei?

  • Kaufpreis für das Objekt
  • Nebenkosten für Grunderwerbssteuer, Notar- und Grundbuchkosten, ggf. Maklercourtage, einem Bausachverständiger und den Bereitstellungszins der Bank)
  • Als Faustformel können Sie mit 10 - 15 % des Kaufpreises für die Nebenkosten rechnen.